Chirurgische Zahnextraktion

Eine Zahnextraktion ist in vielen Fällen notwendig, beispielsweise:

  • Frakturierte Zähne
  • Eine ausgeprägte Schädigung des Zahnhalteapparates, dadurch eine Lockerung des Zahnes (Parodontitis)
  • Persistierende Milchzähne
  • Das Vorliegen von resorptiven Läsionen bei der Katze (FORL, TL, RL)
  • Stomatitis der Katze (Gingivo-Stomatits der Katze)
  • Polyodontie, d.h. es sind zu viele Zähne angelegt

Bei der chirurgischen Extraktion wird der operativ Zahn freigelegt, komplett entfernt und die Wunde chirurgisch verschlossen. So sind die Voraussetzungen für eine schnelle und schmerzarme Wundheilung gegeben.